Waschen & Pflegen

 

Für die Umwelt und Ihre Kleidung:
Bei niedrigen Temperaturen und nicht öfter als nötig waschen. Die Kleidungsstücke sind für eine lange Lebensdauer gefertigt. Wenn Sie diese nicht mehr tragen möchten, geben Sie sie weiter oder an Saint Mignar zum Recyceln zurück.
 
Viskose 

Wir empfehlen, dass alle SAINT MIGNAR-Bekleidungsstücke aus Viskose, schonend bei maximal 30 Grad gewaschen werden sollten. Nach dem Waschen des Kleidungsstücks ist es wichtig, dieses entweder flach ausgelegt oder hängend zu trocknen. Wir empfehlen auch, den Stoff sanft in Form zu ziehen, während dieser noch nass ist. Anschließend können Sie das Kleidungsstück bei geringer bis mittlerer Hitze bügeln und dabei den Stoff ebenfalls sanft dehnen. Dieser Schritt ist wichtig, da das Gewebe auf die Hitze reagiert und so in seine ursprüngliche Form zurückkehrt. 

Baumwolle

Unsere Bekleidungsstücke aus Baumwolle sollten schonend bei maximal 30 Grad gewaschen werden. Nach dem Waschen ist es wichtig, das Bekleidungsstück entweder flach ausgelegt oder hängend zu trocknen. Wir raten vom Trocknen in einem Wäschetrockner ab. Sie können unsere Baumwollartikel bei geringer bis mittlerer Hitze bügeln. Auf dem Pflegeetikett in der Seitennaht sind Angaben zur Temperatur und andere wichtige Hinweise vermerkt. 

Leinen 

Die Leinenfaser ist wenig schmutzanfällig und fusselt nicht. Um die natürliche Faserstruktur zu erhalten, sollten die Bekleidungsstücke aus Leinen schonend bei maximal 30 Grad gewaschen werden. Im Anschluss flach ausgelegen oder hängend trocknen. Leinen gehört nicht in den Wäschetrockner, kann aber bei geringer bis mittlerer Hitze gebügelt werden.